EN

Die ARESA GmbH (Anglo-American Rights European Service Agency) ist eine 100% Tochter der GEMA, die seit dem 1. Juli 2012 die Vervielfältigungsrechte am anglo-amerikanischen Repertoire von BMG Rights Management für den Online- und Mobile-Bereich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und zusätzlich definierten Ländern lizenziert.

 

Die Repertoire Definition der ARESA GmbH umfasst alle musikalischen Werke oder Werkanteile, die von BMG Rights Management verlegt werden und von einem Mitglied einer der anglo-amerikanischen Verwertungsgesellschaften (PRS, ASCAP, BMI, SESAC, AMRA, SOCAN, IMRO, SAMRO or APRA) geschaffen wurden bzw. bei keiner Verwertungsgesellschaft Mitglied sind oder von Global Music Rights vertreten werden.

 

Die von der ARESA GmbH repräsentierten Kataloge, unter anderem Chrysalis, Bug, BMG, Cherry Lane, Famous, Virgin, Stage Three und Evergreen, vereinigen mehrere hunderttausend Werke. Umfasst sind unter anderem Werke von Künstlern wie Adele, Aerosmith, The Black Eyed Peas, Black Sabbath, Blondie, Bruno Mars, David Bowie, Duffy, John Legend, Kelly Clarkson, Kings of Leon, Nirvana, OMD, One Direction, The Rolling Stones, Ryan Adams, Take That, Tears for Fears, ZZ Top.

ARESA GmbH
Rosenheimer Straße 11

81667 München

T +49 89 48003-00

F +49 89 48003-966

E aresa @ aresa-music.eu

Im Falle von Rechtekonflikten oder anderen Problemen kontaktieren Sie uns bitte unter E-Mail: aresa @ aresa-music.eu